Goethe-Zentrum: Rezension Konzert in Verona 2017

Rezension Goethe-Zentrum Verona 2017_1

Der Kammerchor Nordhessen läutet das neue Schuljahr 2017/2018 des Goethe-Zentrums Verona ein.

Aus der ca. 800km entfernten Region um die Stadt Kassel reiste der Kammerchor Nordhessen nach Verona, um das neue Schuljahr des Goethe-Zentrums gebührend zu begrüßen. Das 1997 gegründete Ensemble um den Leiter Steffen Hause besteht aus 28 Sängern, darunter 5 Solisten, und einem vierköpfigen Orchester. Am Abend des 12.10.2017 präsentierte der Kammerchor in der unmittelbar neben dem Goethe-Zentrum gelegenen Kirche San Carlo einen Querschnitt aus klassischer Musik und Gesang des 16. - 19. Jahrhunderts.

In der charaktervollen Kirche begrüßte die Institutsleiterin Ursula Swoboda alle anwesenden Gäste, Lehrer und Schüler des Goethe-Zentrums und bedankte sich für das Erscheinen ihrer ,,Freunde aus Kassel” zur Feier des neuen Kursbeginns: Das vergangene Schuljahr wurde mit einem Konzert abgeschlossen und soll nun mit einem Weiterem wieder begonnen werden. Sie betonte in ihrer Begrüßungsrede besonders die Wichtigkeit des deutsch-italienischen Austausches und Zusammenarbeit über kulturelle Veranstaltungen wie diese. Im Anschluss präsentierte Vittorio Bresciani, Dirigent, Pianist und einer der bedeutendsten List-Interpreten der heutigen Zeit, den Zuschauern fachmännisch die dargebotenen Stücke des Kammerchores.

... weiterlesen können Sie diesen Text in dem beigefügten pdf-Dokument.

 

Dateien:
Datum 02.03.2018
Dateigröße 389.15 KB
Download 149

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok